Kurznachreichten Der Schneesport Mittelland-Nordwestschweiz ist einer von 12 Regionalverbänden von Swiss-Ski mit dem Ziel, den Nachwuchs in allen Schneesportdisziplinen aktiv zu fördern. Trainerausbildung, Tourenwesen und der Breitensport stehen neben der Nachwuchsförderung ebenfalls im Zentrum unserer Aktivitäten.


JWM Minsk Raubichi

25.02.2015: Joscha Burkhalter unterstreicht seine Super-Leistungen an der JWM in Minsk Raubichi und wird nochmals auf Rang Fünf klassiert. Bei warmen Temperaturen um Plus 5 Grad konnte der Zweisimmner in der Verfolgung mit 38 Sekunden Rückstand seinen Wettkampf aufnehmen. Bereits beim ersten Schiessen unterstrich Burkhalter die Ambitionen auf den angestrebten Podestplatz. Mit insgesammt drei Fehlschüssen bot Burkhalter eine sehr gute Schiessleistung. Die nasse und zum teil Tiefe Loipe entspricht nicht den geliebten Vorstellung von Joscha, dennoch setzte der Berner alles daran ein weiteres Spitzenresultat zu erreichen. Sandro Bovisi kam mit den Schiessbedingungen nicht zurecht und musste 8 Fehlschüsse in Kauf nehmen. Auch läuferisch konnte der Berner, nach seiner längeren Krankheit in der Vorbereitung, seine Potential nicht abrufen.


Alexandra Thalmann und Marco Zbinden sind SSM-Meister im Riesenslalom

19.02.2015: Anlässlich der Freiburger Cup Rennen vom 1.2.15 in Schwarzsee wurden die SSM-Meisterschaften der Junioren/Aktiven im Riesenslalom durchgeführt. In einem durch den SC Schwarzsee tadellos organsierten Rennen setzten sich mit Alexandra Thalmann und Marco Zbinden zwei ehemalige SSM-Topathleten gegenüber den jüngeren Kaderathletinnen und -athleten durch. Das Podest der Damen und Herren präsentierte sich wie folgt:
Damen:
1. Alexandra Thalmann, SC Schwarzsee
2. Ollivia Boss, SC Bern
3. Bonnie Graf, SC Eggiwil
Herren:
1. Marco Zbinden, SC Schwarzsee
2. Alex Marro, SC Schwarzsse
3. Frank Schafer, SC Plaffeien
Der SSM gratuliert den erfolgreichen Athletinnen und Athleten zu Titeln und Medaillen! Zur Rangliste (hier)
Weitere SSM-Meisterschaftsrennen finden wie folgt statt:
-Junioren/Aktiven: 1. März 2015, Super G Meisterschaften, Wengen/Lauberhorn, erstes Rennen


Bonnie Graf gewinnt CIT-FIS Slalom in Frankreich

19.02.2015: Der Freitag der 13. Februar brachte Bonnie Graf Glück! Die 17jährige SSM-Athletin gewann im französischen Les Carroz einen CIT-FIS Nachtslalom. Am gleichen Rennen klassierte sich mit Olivia Boss eine weitere SSM-Athletin auf dem guten 4. Rang. Herzliche Gratulation den erfolgreichen Athletinnen.


Zwischenbilanz SSM JO Kader

16.02.2015: Wenn Swiss Ski nach der WM in Vail und Beaver Creek ein Fazit zieht, machen wir doch das auf der Regional-Stufe auch. Die erste JO Alpin Saisonhälfte ist Geschichte! Als Sven Lötscher, Werni Buchholz und ich das SSM JO Kader übernommen haben, waren wir uns bewusst, dass wir ein JO Kader mit sehr jungen Athleten übernehmen; sind es doch gerade nur vier Fahrer, die schon in der Saison 2013/14 dabei waren. Unser Ziel ist, dieses junge JO Kader langsam und mit einem fundiertem Aufbau an die regionale/nationale Spitze heranzuführen. Zum Bericht (Hier)


Bronzemedaille für Seraina König an den Schweizermeisterschaften im Biathlon

10.02.2015: An den nationalen Titelkämpfen der Nachwuchsbiathletinnen und Nachwuchsbiathleten gewann Seraina König vom SSC Riehen die Bronzemedaille. Der Wettkampf wurde als Einzelwettkampf mit je zwei Liegend- und Stehendschiessen mit dem Luftgewehr ausgetragen. An Stelle einer Strafrunde gibt es bei dieser Wettkampfform pro Schiessfehler 45 Sekunden Zeitzuschlag. Seraina hatte bei wechselnden Windverhältnissen Probleme beim Schiessen. Sie verzeichnete 14 Treffer von 20 Schüssen.
Dank einer sehr guten Leistung in der Loipe, mit der zweitschnellsten Laufzeit aller Teilnehmerinnen, sicherte sie sich die Bronzemedaille.


Was für eine Woche für die SSM Alpin Fahrer!

10.02.2015: Beat Feuz unser Schneesport-Mittelland Idol, holt nach seiner schweren Knieverletzung WM Bronze! Solche Leistungen nach dieser Knieverletzung können nur Ausnahmekönner wie Beat erreichen! Wir gratulieren Dir Beat, wir sind stolz auf Dich und Du bist ein super Vorbild für unsere Nachwuchsfahrer. Diese geben auch Gas und fiebern Beat nach! Die Junioren können die ersten Spitzenplätze herausfahren. Beim CIT-FIS Rennen in Villars-Gryon wurde Bonnie Graf gute zweite im Slalom und Olivia Boss wurde vierte im Slalom und fünfte im Riesenslalom. Das gute Fis Resultat konnte Alex Marro mit einem guten siebten Rang abrunden. Bei den BOSV Meisterschaften konnte Nils Aebersold KU12 bei super schönem Wetter den Goldplämpu in empfang nehmen und auch am Sonntag bei Schneefall im Slalom wieder zuoberst auf dem Podest stehen. Lisa zeigt bis jetzt eine starke Saison und war als zweite im Riesenslalom wie schon so oft in diesem Winter auf dem Podest. Nach ein paar Wochen Verspätung konnte auch das erste SSM Trophy Rennen stattfinden. Was für einen Lauf von Viviane Vogt im Sörenberg beim Europapark Cup Riesenslalomrennen. Viviane stellt nicht nur bei den Mädchen die Tagesbestzeit, nein sie würde diese auch bei den Jungs haben! Jungs jetzt müsst ihr aber Gas geben! Bei den KU14 konnte das SSM Kader alle drei Podest-Plätze sichern, 1.Rang Kaspar Kellerhals, Sven Liechti mit Fabian Spring gemeinsam auf dem zweiten Rang. Abgerundet wurde die guten Ergebnisse mit dem 2.Rang von Florian Vogt KU12 und 3.Rang Ken Graf KU16. Weil der Winter doch noch gekommen ist, konnte am Sonntag auch das SSM Raiffeisen Trophy Rennen in Rüschegg durchgeführt werden. Die Jüngsten zeigten, dass sie auch mal so gut werden möchten wie Beat Feuz und fuhren zumindest so am Limit wie Beat bei seinem Höllenritt in Beaver Creek.
Wir gratulieren nochmals allen zu den tollen Leistungen und wir sind überzeugt, dass wir einen kleinen Beat Feuz oder "Feuzin" in Zukunft im Weltcup sehen werden ;-)


Susi Meinen gibt Debüt im Weltcup!

08.02.2015: Susi Meinen läuft gleich als Startläuferin in der neu eingeführten einfach Mixed-Staffel bei ihrem Weltcupdepüt in Nove Mesto. Der Simmentalerin läuft es in dieser Saison ausgezeichnet. Nach ihrer Zielsetzung im Swiss Cup und Alpencup in ihrer zweiten Biathlonsaison richtig Fuss zu fassen wurde Susi mehrmals im IBU Cup eingesetzt. Nach den guten Resultate konnte die gelernte Malerin nun nach Nove Mesto reisen und wird in der erstmals im Weltcup durchgeführten einfach Mixed Staffel eingesetzt. Bericht von Susi (Hier)


Von Siebenthal holt U 23 WM Titel

08.02.2015: Nathalie von Siebenthal holt an der U 23 WM im Skiathlon über 15km überlegen den WM Titel. Die junge Bäuerin hielt sich von beginn weg an der Spitze des Feldes auf und setzte sich nach 4 km erstmals als Lokomotive ein. Auf den anschließenden klassisch Kilometer konnte von Siebenthal das Rennen kontrollieren. Nach dem Skiwechsel und im Skaiting abschnitt baute die Oberländern zwischen 7,5 km und 11km ihren Vorsprung auf über 39sec aus. Die Verfolgergruppe versuchte alles um die entfesselte Schweizerin nochmals einzuholen am Schluss reichte es jedoch nur den Vorsprung auf 22 Sekunden zu verkürzen.
Herzliche Gratulation Nathalie!!!! Der BOSV wünsch Dir eine gute Heimreise und einige erholsame Tage zuhause.


 

 

  Carrosserie G&G AG in Niederwangen bei Bern      thoemus.ch    helvetia